Allgemeine Geschäftsbedinungen

Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge jeglicher Art zwischen Claudia Schnell 'CC, 7 Senses Safaris Ltd (Pty) und CS-Training & Events Ltd (Pty), die nachstehend als "SO" (Safari-Betreiber) bezeichnet werden, und ihren Kunden und gelten für alle Reservierungen, Buchungen und Vereinbarungen für Unterkünfte, Safari und andere Aktivitäten sowie für die Nutzung der Räumlichkeiten und Einrichtungen, die Claudia Schnell 'CC, 7 Senses Safaris Ltd (Pty) und CS-Training & Events Ltd (Pty) den Kunden anbieten.

 

Kunden werden gebeten, die folgenden Bestimmungen zu lesen und ihre Verantwortlichkeiten, Haftungsbeschränkungen von Claudia Schnell 'CC, 7 Senses Safaris Ltd (Pty) und CS-Training & Events Ltd (Pty) sowie die Zahlungs- und Stornierungsbedingungen zu beachten. Der Vertrag ist abhängig von der Zahlung der Anzahlung.

 

SO trägt die alleinige und uneingeschränkte Verantwortung dafür, dass alle Kunden über den Haftungs- und Freistellungsausschluss von SO informiert sind und dass alle Kunden über die erforderlichen Reisedokumente und eine umfassende Reiseversicherung (einschließlich obligatorischer Krankheits- und Notfallreisekosten) verfügen. SO kann nicht für Änderungen von Flugplänen oder Flugunterbrechungen sowie für alle oder einige damit verbundene zusätzliche Kosten verantwortlich gemacht werden.

 

Die Gesetze der Republik Südafrika regeln in jeder Hinsicht diesen Vertrag.

 

Erbringung der Dienstleistungen

 

SO erbringt die Dienstleistungen für den vertragsgebundenen Kunden. SO kann jederzeit ohne Benachrichtigung des Kunden Änderungen an den Diensten vornehmen, die zur Einhaltung der geltenden Sicherheits- oder sonstigen gesetzlichen Anforderungen erforderlich sind oder die Art oder Qualität der Dienste nicht wesentlich beeinflussen.

 

Der Kunde stellt SO auf eigene Kosten alle erforderlichen Daten und sonstigen Informationen zu den Dienstleistungen innerhalb einer ausreichenden Frist zur Verfügung, damit SO die Dienstleistungen vertragsgemäß erbringen kann. Der Kunde stellt die Richtigkeit aller dieser Informationen sicher.

 

Haftungsausschluss und Entschädigung

 

Alle Personen, die die vertraglich vereinbarten Räumlichkeiten betreten und / oder vertraglich vereinbarte Einrichtungen von SO nutzen und / oder an von SO organisierten Aktivitäten teilnehmen, tun dies auf eigenes Risiko. SO, es ist Direktor, es sind Vertreter, es sind verbundene Unternehmen und seine Mitarbeiter werden nicht für Personenschäden, Schäden, Tod, Verlust der Unterstützung oder sonstige Schäden jeglicher Art haftbar gemacht oder haftbar gemacht, sei es aufgrund von Fahrlässigkeit oder aus irgendeinem Grund.

 

Ohne von der Allgemeingültigkeit des Vorstehenden abzuweichen, tun Eltern und Erziehungsberechtigte, die vertraglich vereinbarte Räumlichkeiten oder Einrichtungen betreten, die von SO unter Vertrag genommen wurden, und / oder an von SO organisierten Aktivitäten teilnehmen, dies auf der Grundlage, dass sie jedes begleitende Kind bei den oben genannten Verträgen unterstützen und sich verpflichten, SO von jeglichen Ansprüchen freizustellen, die im Zusammenhang mit Personenschäden, Schäden, Tod, Verlust der Unterstützung oder Schäden jeglicher Art entstehen, unabhängig davon, ob diese auf Fahrlässigkeit oder aus irgendeinem anderen Grund zurückzuführen sind Kind.

 


Reservierungsdetails

.

Bitte stellen Sie sicher, dass die folgenden Details zur Safari angegeben werden:

.

  • Nachname und Vorname, wie sie auf dem Reisepass erscheinen

  • Titel und bekannte Namen

  • Ankunfts- und Abreisedaten

  • Ernährungsbedürfnisse oder spezielle Wünsche für besondere Anlässe

  • Kontaktnummer während der Reise zu uns

  • andere Kontaktdaten

 

Zahlung

 

Zahlungen an Claudia Schnell 'CC, 7 Senses Safaris Ltd (Pty) und CS-Training & Events Ltd (Pty) müssen vom Kunden (einschließlich Einzahlungen) an den Daten und in den Beträgen als erfolgen im Vertrag angegeben.

 

Wenn vertragliche Leistungen vor dem Eintreffen des Kunden geändert werden, spiegelt die geleistete Zahlung die neuesten Angaben in den schriftlichen Angaben von SO wider.

 

Alle zusätzlichen Gebühren, die SO vom Kunden für die Dienstleistungen geschuldet werden, werden vom Kunden gegen Vorlage einer Rechnung bezahlt.

.

  • Eine Anzahlung von 50% ist erforderlich, um die Buchung zu sichern und wird nicht erstattet

  • Die Anzahlung ist innerhalb von 14 Kalendertagen ab dem Datum der Reservierung fällig, um die Buchung zu garantieren. Der Restbetrag wird einen Monat vor Ankunft des Kunden beglichen. Zahlungsabweichungen sind nur nach besonderen Vorkehrungen möglich

  • Alle internationalen Zahlungen müssen in südafrikanischen Rand umgewandelt und bezahlt werden

  • Wir können nicht für Wechselkursschwankungen verantwortlich gemacht werden

  • Alle Bank- und Überweisungsgebühren gehen zu Lasten des Kunden

 

Zahlungen für Unterkunfts- und Safari-Aktivitäten können entweder per Direktüberweisung oder Internetübertragung erfolgen.

Die Bezahlung von Extras kann vor Ort nur in bar erfolgen.

Eine Kopie des Bankwechsels / Überweisungs- / Einzahlungsscheins sollte per E-Mail an africa@claudiaschnell.com gesendet werden. Wenn Sie uns die erforderliche Anzahlung nicht mitteilen, kann dies zur Freigabe der gehaltenen Unterkunft führen, da wir Ihre Zahlung der Buchung möglicherweise nicht nachverfolgen können (bitte geben Sie bei jeder Korrespondenz die Buchungsbestätigungsnummer an).

 

Wenn dem Kunden zusätzliche Dienstleistungen erbracht werden, zahlt der Kunde die Standardgebühren zum jeweils geltenden Tagessatz und die zusätzlichen Beträge, die zwischen SO und dem Kunden für die Erbringung dieser Dienstleistungen vereinbart wurden.

Stornierungsbedingungen

.

Claudia Schnell 'CC, 7 Senses Safaris Ltd (Pty) und CS-Training & Events Ltd (Pty) (SO) behalten sich das Recht vor, die folgenden Stornierungsgebühren zu erheben, falls eine Reservierung innerhalb der folgenden Zeiträume storniert wird:

 

  • Wenn eine Stornierung einer Buchung oder eines Teils davon 31 Tage oder länger vor der Ankunft eingeht, verfallen 50% des Gesamtbetrags

  • Wenn eine Stornierung einer Buchung oder eines Teils davon 30 bis 20 Tage vor Anreise eingeht, verfallen 65% des Gesamtbetrags

  • Wenn eine Stornierung einer Buchung oder eines Teils davon zwischen 19 und 10 Tagen vor Anreise eingeht, verfallen 75% des Gesamtbetrags

  • Wenn eine Stornierung einer Buchung oder eines Teils davon zwischen 9 und 5 Tagen vor Anreise eingeht, verfallen 85% des Gesamtbetrags

  • Wenn eine Stornierung einer Buchung oder eines Teils davon innerhalb von 5 bis 1 Tagen vor Ankunft eingeht, verfallen 95% des Gesamtbetrags

  • Bei Nichterscheinen verfallen 100% des Gesamtbetrags

Bestehende Buchungen unter Covid 19

 

Jeder Gast, der zwischen dem 28. Februar 2020 und dem 31. Dezember 2020 gebucht hat, kann seine Buchung ohne Erhöhung der Kosten bis zum 31. Dezember 2021 verschieben.

Wir verstehen, dass bestimmte Faktoren (wie z.B. die unterschiedlichen Sperrstufen) Auswirkungen auf Ihre geplanten Reisedaten haben können. Auch nachdem Sie Ihre Reservierung nach dem 01.01.2021 mit uns vorgenommen haben, werden wir eine Verschiebung Ihrer geplanten Reisedaten berücksichtigen, sollten relevanten nationale & internationale Faktoren eine Reise unmöglich machen.

Beendigung

 

SO kann, ohne andere Abhilfemaßnahmen einzuschränken, den Vertrag jederzeit durch schriftliche Mitteilung an den Kunden kündigen, wenn der Kunde einen Verstoß gegen diese Bedingungen begeht oder wenn der Kunde in Liquidation geht, bankrott geht und eine freiwillige Vereinbarung mit seinen Gläubigern trifft oder hat einen Empfänger oder Administrator ernannt.

 

Verantwortlichkeiten des Kunden

 

Der Check-In erfolgt zwischen 14.00 und 18.00 Uhr. Der Check-out erfolgt vor 11:00 Uhr. Bitte beachten Sie, dass wir Sie am Anreisetag nicht vor 14:00 Uhr begrüßen können und eine frühzeitige Anreise nur nach vorheriger Absprache möglich ist. Jede Ankunft nach 18:00 Uhr muss ebenfalls im Voraus vereinbart werden, da hierfür zusätzliche Gebühren anfallen.

Bitte geben Sie Ihre Handynummer an, falls wir Sie auf Ihrem Weg zu uns anrufen müssen.

 

Der Kunde muss alle angemessenen Anforderungen von Claudia Schnell 'CC sowie alle Sicherheits-, Vorschriften und Erhaltungsrichtlinien der Greater Makalali Private Game Reserve, die für die Dienstleistungen gelten, erfüllen. Bei der Ankunft muss der Kunde eine Entschädigung leisten.

.

.

Diese Vereinbarung stellt die gesamte Vereinbarung zwischen den Parteien dar, ersetzt alle vorherigen Vereinbarungen oder Vereinbarungen und darf nur schriftlich zwischen den Parteien geändert werden. Alle anderen Bestimmungen, die gesetzlich oder anderweitig ausgedrückt oder impliziert werden, sind soweit nach südafrikanischem Recht zulässig ausgeschlossen.